Espe aus dem Schreckhäusl

HD-frei A1, DM-Gen getestet

Vater: Hakon vom Illtal
Mutter: Cocco aus dem Schreckhäusl

 

 

„…gut mittelgroße blonde Hündin mit typvollem Kopf und korrekten Behang, Haarkleid von guter Länge und Struktur, eine insgesamt vorzüglich aufgebaute Hündin, von hoher Qualität mit sicherem freundlichen Wesen…“

(Auszüge aus Richterberichten)

Körung:

Jüngstenbeurteilung 11.10.2008 in Tuttlingen teilgenommen
Jugendkörung 25.04.2009 in Weiden bestanden
Hauptkörung 17.04.2010 in Weiden bestanden

 

Ausstellungserfolge:

12.10.2008 CAC-Tuttlingen Jüngstenklasse: vv
18.04.2010 CAC-Weiden Offene Klasse: V4
28.10.2012 Niefern Offene Klasse: V3
30.04.2016 Bayernsiegerschau Roth Zuchtklasse: V2

 

Nachkommen:

Espe hatte insgesamt 4 Würfe, den J-, M-, O- und R- Wurf mit insgesamt 18 Nachkommen.
Mittlerweile hat sie 57 Enkel.

 

Ausbildungskennzeichen:

BH, AD, FPR1, FPR2, FPR3